Schüler und Seniorenuni (SuS)

Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinung und Vorurteile. (Anatole France, 1844-1924)

Idee und Ziele

Seit dem Schuljahr 2001/02 unterrichten Schülerinnen und Schüler des Wirtemberg-Gymnasiums der Klassen 9-12 Seniorinnen und Senioren nach dem Prinzip der Volkshochschule. Die grundsätzliche Idee besteht darin, dass Jugendliche und Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit erhalten, miteinander umzugehen, sich kennen und akzeptieren zu lernen und vor allem die gegenseitigen Stärken zu sehen und anzuerkennen. Daher ist neben den Kursen gerade die dazwischen liegenden Kaffee- und Kuchenpause in unserer Cafeteria sehr wichtig, die Raum für Gespräche bietet.

Kursangebot

Das Kursangebot umfasst für gewöhnlich mehrere Englisch- und Computerkurse verschiedener Schwierigkeitsgrade und beginnt immer Ende September bzw. Anfang Oktober. Betreut wird dieses Projekt von einer Lehrkraft, die sowohl Schülertutorinnen und –tutoren als auch den Seniorinnen und Senioren bei Bedarf zur Seite steht. Der Unterricht selbst wird von unseren Schülerinnen und Schüler in ihrer Freizeit eigenverantwortlich geleitet.

Unser Angebot richtet sich dabei an alle Lernwilligen ab ca. 60 Jahren, die Lust auf lebenslanges Lernen haben und sich weiterbilden oder aber Erlerntes wieder auffrischen wollen. So gibt es beispielsweise in Englisch Einsteigerkurse, ebenso wie Konversationskurse für Fortgeschrittene. Die Kurse sind fortlaufend und bleiben so lange bestehen, wie die Teilnehmerzahl mindestens vier beträgt.

Alle Kursangebote liegen grundsätzlich auf dem Mittwochnachmittag, ein Einstieg oder ein Schnupperkurs ist jederzeit möglich! Kommen Sie einfach vorbei oder melden Sie sich vorher über das Sekretariat an.

Der SuS-Flyer zum Download: SuS-Flyer2014-15

2015_UTZ_07.05.2015_Unterricht von Schülern für Senioren