Infoabend für Eltern zum Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür 2014 Elterninfo (4)Am 15. März 2014 öffnete das WIGGY seine Tore wieder weit und stellte sich interessierten Eltern und ihren Viertklässlern vor. Die zahlreich erschienen Gäste bekamen alle Schulfächer anschaulich und interaktiv präsentiert. Die Schulleitung informierte grundsätzlich über unser Gymnasium mit dem Status als Eliteschule und Partnerschule des Sports, über den Schwerpunkt MINT zu Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und über den gesamten schulischen Weg zum Abitur. Man konnte sich ein Bild machen zu den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein und Spanisch und zu unseren entsprechenden Austauschprogrammen oder zu den Angeboten in Musik und bildender Kunst. Weitere Angebote wie Arbeitsgemeinschaften z.B. zu Theater oder Musical oder Sport luden zum Mitmachen ein, und in der Schülerbücherei gab es einen Schreibwettbewerb. Auch die aktiven Schüler der SMV erläuterten ihre Tätigkeit. Der Elternbeirat stellte sich vor und zeigte unsere fröhlich gestaltete Schulkleidung. Für Bewirtung war in unserer Cafeteria im Atrium gesorgt, und es gab tänzerische und musikalische Darbietungen.

Tag der offenen Tür 2014 Elterninfo (2)Ganz besondere Bedeutung kommt für die Viertklässler und ihre Eltern der Frage zu, wie wir am WIGGY den Übergang von der Grundschule ans Gymnasium unterstützen: Hier beginnt unser Ansatz mit dem eleganten und technisch hochmodern ausgestatteten Neubau auf dem WIGGY Campus. Als eigenständiges Gebäude speziell für die Klassenstufen 5 und 6 und durch die ständig gewährleistete Beaufsichtigung der Kinder und durch die Klassenlehrerteams setzen sich für die Kinder bisher gewohnte Erfahrungen fort und so bleibt die Geborgenheit wie an der Grundschule auch am Gymnasium erhalten. Gleichwohl sind die Schülerinnen und Schüler von Anfang an auch räumlich ganz am WIGGY integriert durch die regelmäßige und selbstverständliche Nutzung des Hauptgebäudes wie z.B. in der Cafeteria im Atrium, den Fachräumen wie z.B. den Kunsträumen, den Sportstätten oder der Schülerbücherei. Von zentraler Bedeutung ist unsere Ganztagesbetreuung GTB. Hier wird durch pädagogische Betreuung der schulische Übergang im menschlichen und im fachlichen Bereich begleitet. Unser Gesamtprogramm zur GTB wurde umfassend erläutert durch Frau Hirling, die ihre Präsentation mit ihrer Schülergruppe extra in einem Klassenzimmer des Neubaus hielt.

So konnte man sich gut einen eigenen Eindruck vom WIGGY verschaffen, und so gestaltet sich für die Grundschülerinnen und Grundschüler der Übergang ans Gymnasium viel sanfter. Dank der zahlreichen Besucherinnen und Besucher und dem Einsatz aller beteiligten Schülerinnen und Schüler uTag der offenen Tür 2014 Elterninfo (3)nd der Lehrkräfte war es eine informative Veranstaltung und ein schönes Erlebnis!

Herzlich Willkommen am WIGGY!

Das könnte dich auch interessieren...