Der Neigungskurs Gemeinschaftskunde zu Besuch im europäischen Parlament in Straßburg.

Visitors group Peter SIMON

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Die Zukunft Europas und der europäischen Union“ fuhren wir mit unserer Gemeinschaftskundelehrerin Frau Alber nach Straßburg und besuchte dort das europäische Parlament. Zunächst hatten wir etwas Zeit, Straßburg und seine vorweihnachtlich geschmückte Altstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Der Tag im Parlament stand später dann ganz im Zeichen der Verleihung des Sacharow-Preises an die beiden Jesidinnen Nadia Murad und Lamija Adschi Baschar. Auch durften wir hautnah den Empfang ausländischer Staatsgäste durch Martin Schulz miterleben.

Die Bedrohung durch den IS und der internationale Terrorismus waren später auch Themen in einem Gespräch mit Peter Simon von der S&D. Hier erhielten wir nicht nur einen unmittelbaren Eindruck in die Arbeit eines EU- Abgeordneten, sondern konnten weitere ganz aktuelle Themen wie den „Brexit“, die Flüchtlingskrise oder die Folgen der Präsidentschaftswahl in Amerika diskutieren. Leider war die Zeit viel zu knapp, um alle Fragen zu beantworten und so ging es am späten Nachmittag für uns wieder zurück nach Untertürkheim.

 

Sarah Merkh, Jessica Noll

Das könnte dich auch interessieren...